„Das erste Ziel der Kampfkunst ist es, nicht zu kämpfen“, sagt Großmeister Ko Myong aus Korea, der Begründer von Shinson Hapkido. Diese Aussage scheint auf den ersten Blick paradox, gleichzeitig jedoch brandaktuell in einer Welt voller Konflikte und Kriege. Um Kämpfe zu vermeiden braucht es viel Mut, Entschlossenheit, Selbstvertrauen und Kraft, ebenso wie Geduld und Einfühlungsvermögen. Und vor allem: Respekt vor anderen Menschen. Dass diese Eigenschaften von jeder und jedem erlernt werden können, ist die eigentliche Botschaft dieser großen Kampfkunst-Show.

Kommt zur Kampfkunst Show am 06.08.2015 um 19:00 in der Sporthalle Hamburg Alsterdorf!

Tickets könnt ihr bereits jetzt bestellen, weiteres unter http://sola2015.de/kampfkunst-show/